Kanzlei

Hohmann-Dankowski

Kosten

Betriebsräte

Die Kosten für die anwaltliche Beratung und Vertretung von Betriebsräten sind
gem. § 40 Abs. 1 BetrVG vom Arbeitgeber zu tragen, soweit die Beauftragung eines
Rechtsanwalts erforderlich ist.

Der Betriebsrat muss vor der Beauftragung eines Rechtsanwalts einen Betriebs-
ratsbeschluss fassen. Aus diesem Beschluss muss hervorgehen, dass
der Betriebsrat sich auch mit der Frage der Erforderlichkeit der Beauftragung des
Rechtsanwalts auseinandergesetzt hat.

Gerne stehen wir Ihnen bei der Frage der richtigen Beschlussfassung zur Beauftragung
eines Rechtsanwalts zur Verfügung.